Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:


JUGEND HILFT! - Children for a better World e.V.
TFA Dostmann GmbH Co. KG
Autohaus Szabo
Kurtz Holding GmbH & Co. KG
Lenz Laborglas GmbH & Co.KG
Ludwig Schneider GmbH & Co. KG
Michael Dosch & Co. KG
Pfister - Reiner - Schulte Steuerberatungsgesellschaft
Rauch Möbelwerke GmbH
Schaefer´s Apotheke Kreuzwertheim
Sport- und Badezentrum Fildorado GmbH
Stadtwerke Wertheim GmbH
Stiefelmayer-Contento GmbH & Co. KG
Volksbank Main-Tauber eG
Zaubergarten
Zippe Industrieanlagen GmbH


Alexander Waske
(ehemaliger Schirmherr)



Dieses Jahr freuen wir uns, den ehemaligen deutschen Tennisprofi Alexander Waske als Schirmherr für unseren Benefizlauf bekanntgeben zu dürfen. Waske gewann 2005 den World Team Cup und erreichte bei den Australian Opens ins Halbfinale sowie das Viertelfinale von Wimbledon.

Nach seiner Karriere auf dem Tennisplatz gründete er zusammen mit Rainer Schüttler 2010 die Schüttler Waske Tennis-University in Offenbach, die junge Nachwuchstalente fördert.




Andreas Stoch
(ehemaliger Schirmherr)



Zum zweiten Mal wird dieses Jahr der baden-württembergische Kultusminister Andreas Stoch als Schirmherr für unsere Veranstaltung fungieren. Das Organisationsteam freut sich außerordentlich, dass der Lauf mittlerweile auf Landesebene Anerkennung findet.




Johannes Moldan
(ehemaliger Schirmherr)



Der jahrelange Unterstützer des Laufs hat sich dazu entschlossen dieses Jahr erstmalig als Schirmherr den Benefizlauf weiter nach vorne zu bringen.
Der Triathlet verbuchte in den vergangenen Jahren zahlreiche Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene.




Sebastian Thormann
(ehemaliger Schirmherr)



Der ehemalige Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums und einstige Profisportler ist ebenfalls Schirmherr unserer Veranstaltung. Er vertritt vor allem die sportliche Seite des Laufs und steht uns mit Rat und Tat zur Seite.

Und das wünscht uns Sebastian Thormann:
"Eigeninitiative und Engagement sind heute leider keine Selbstverständlichkeit und wenn sie dann noch mit einem guten Zweck verbunden sind, dann kann man nur gutes Gelingen wünschen."

Für die vielseitige Unterstützung bedanken wir uns bei Sebastian Thormann recht herzlich!


Lebenslauf


Ausbildung
Sebastian Thormann besuchte von 1986-1995 das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wertheim.
Anschließend studierte er Human Medizin an der Universität Essen. Von 2003 bis 2005 studierte er in Münster ebenfalls Human Medizin und war Promotionsstudent am Sportmedizinischen Institut. Ein Jahr später ging er an die Universität Cambridge, England, um MPhil in Medical Sciences/Sportsmedicine zu studieren. Seit 2007 arbeitet er im Kantonsspital Luzern, Schweiz, als Assistenzarzt in der Unfallchirurgie.

Sport
2001 Vize-Weltmeister, Vierer ohne Steuermann
2002 World-Cup Gesamtsieg, Vierer ohne Steuermann
2002 World-Cup Gesamtsieg, Vierer ohne Steuermann
2008 Schweizer Meister im Achter mit Steuermann
1989-2005 15 Deutsche Meistertitel